Galerie Katrin Hiestand

 

Die Galeristin

 

Die Landauer Kunsthistorikerin Katrin Hiestand (*1983) hat früh den Weg in die Selbständigkeit als Galeristin gewählt und hat  2011, im Herzen von Landau i.d. Pfalz eine Galerie für moderne Kunst eröffnet.

 

Nach dem Studium für Kunstgeschichte und Multimedia an der Universität Karlsruhe (KIT) war schnell klar, dass der Kunstmarkt und explizit die Schnittstelle zwischen Künstler und Sammler ihr Wirkungsfeld bestimmen sollte.

 

Die Passion Kunst zu vermitteln und damit jungen aufstrebenden Künstlern eine Plattform zu bieten und gleichermaßen kunstinteressierten Sammlern, als auch jungen Menschen einen Zugang zur Kunst vor Ort und damit zur Kultur zu geben ist treibende Kraft für die Junggaleristin.

 

Neben dem Engagement als Galeristin ist sie als Jurymitglied tätig, sowie als Beraterin von Sammlern beim Aufbau einer Kunstsammlung und Kunst am Bau Projekten und hat sie als ehrenamtliches Mitglied im Kunstkuratorium der Landesgartenschau 2015 mitgewirkt.

 

Durch den Zusammenschluss mit dem Architekturbüro hausgemacht Architekten und der Symbiose von Kunst und Architektur in einem offenen Raumkonzept ist ein wahrer Unternehmenstraum verwirklicht worden und in enger Zusammenarbeit entwickelt man gemeinsame Projekte.

 

Im April 2013 wurde das Büro und Galerieteam durch die Ankunft von Lenja Ella um ein weiteres Mitglied erweitert und neben der Kunst hat somit auch die Familie einen wichtigen Stellenwert in der Galerie Katrin Hiestand.

Team

....folgt

Galerie Katrin Hiestand | hiestand@galerie-hiestand.de